Pflegende Angehörige absichern – Verbände fordern bessere Vereinbarkeit von Pflege und Beruf

Berufstätig sein und Angehörige pflegen muss sich in Zukunft besser vereinbaren lassen: Teilzeitregelungen, Lohnersatzleistungen und Rückkehrgarantie wie beim Elterngeld müssen auch pflegende Familienmitglieder absichern. Diese und weitere Empfehlungen des Beirats der Bundesregierung für die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf müssen nun schnell umgesetzt werden. Das fordern die im Beirat vertretenen Verbände BAGSO – Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen, wir.pflegen, Sozialverband Deutschland (SoVD), Deutsche Alzheimer Gesellschaft und dbb beamtenbund und tarifunion.

Pressemitteilung hier lesen.

„Medikationsplan schafft Überblick“ – BAGSO startet Initiative zur Patientensicherheit

Ältere Menschen nehmen häufig dauerhaft mehrere Medikamente und da ist es nicht immer leicht, den Überblick zu behalten. Das gilt für Patientinnen und Patienten ebenso wie für Arztpraxen und Apotheken. Wer drei oder mehr Medikamente verordnet bekommt, hat seit 2016 einen Anspruch auf einen Medikationsplan. Er soll helfen, unerwünschten und gefährlichen Wechselwirkungen von Arzneimitteln vorzubeugen und Einnahmefehler zu vermeiden. In der Praxis ist der Medikationsplan bislang wenig bekannt.

Hier mehr lesen.

Seniorenvertretungen - eine Chance für Kommunen

Seniorenvertretungen - eine Chance für Kommunen


Kommunen, in denen eine Seniorenvertretung (SV) besteht, wissen, was sie an ihr haben.
Städte und Gemeinden, die bisher auf die Mitwirkung eines solchen politisch unabhängigen Gremiums verzichten, ahnen scheinbar nicht, welcher Chancen sie sich berauben, wenn sie das generationenübergreifende engagierte Mitwirken älterer Menschen bei der Gestaltung des kommunalen Lebens nicht nutzen. "Derzeit sind 168 Seniorenvertretungen in NRW aktiv, in diesen Kommunen leben mehr als 70 Prozent der Älteren in NRW", kann der Vorsitzende der Landesseniorenvertretung (LSV) Nordrhein-Westfalen, Jürgen Jentsch (Gütersloh), auf viele positive Stimmen von Bürgermeistern dieser Gemeinden verweisen.

 

Weitere Informationen lesen Sie hier.

25. Sitzung der SIE - PG Wohnen am 24.07.2019

Die 25. Sitzung der SIE-PG Wohnen fand am 24.07.2019 statt.

Hier finden Sie das Protokoll zur Sitzung sowie den Demosim - Report Euskirchen, den Flyer der Wohnschule Rheinbach, die Ankündigung zum Ehrenamtstag in Euskirchen im September und der Rollatorwoche NRW im September.

Der Termin für das nächste Treffen ist: Mittwoch, 09. Oktober 2019 in der Zeit von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr im Rathaus Kölner Straße 75, Raum 170.

Alle Seniorinnen und Senioren, die Fragen und Anregungen zu diesen Themen haben und sich einbringen möchten, melden sich bitte beim Seniorenbüro der Kreisstadt Euskirchen:
 

Tel.: 02251/14-222, Email:

Seniorenvertretung Euskirchen bastelt für das Weihnachtsdorf 2019 – Kreative Unterstützung gesucht!

Ein Angebot, zumindest gedankliche Abkühlung von der Sommerhitze zu finden, bieten die  Vorbereitungstreffen „Basteln für das Weihnachtsdorf 2019“ der Euskirchener Seniorenvertretung.

SIE (= Senioren In Euskirchen) wird sich auch in diesem Jahr wieder mit einem Stand am Euskirchener Weihnachtsdorf, das vom 13. – 15. Dezember 2019 stattfindet, beteiligen. Hierbei wird erneut auch „Selbsthergestelltes“ verkauft werden.

Alle kreativen Menschen und solche, die es werden wollen, sind daher ganz herzlich eingeladen, sich an den Vorbereitungstreffen „Basteln für das Weihnachtsdorf 2019“ zu beteiligen. Diese finden statt, am:

Dienstag, 13. August 2019, 15:00 – 17:00 Uhr, und am Dienstag, 20. August 2019, 15:00 – 17:00 Uhr, jeweils im Rathaus Kölner Straße 75, Raum 101 (1. Etage)

Das Material wird gestellt, Anleitungen und „Anleitende“ sind vor Ort. Für eine kleine Bewirtung wird gesorgt. Aus organisatorischen Gründen wird um eine kurze Anmeldung gebeten. Diese ist sowohl für beide Termine als auch für einen Einzeltermin möglich.

Kontakt: Barbara Brieden, Gertrude Salentin, Tel.: 02251 / 14-322

oder E-Mail:

 

 

26. Sitzung der PG Freizeit am 09.07.2019

26. Sitzung der SIE PG Freizeit und Kommunikation fand am 09.07.2019 statt.
Hier finden Sie das Protokoll zur Sitzung, sowie Informationen zum Ehrenamtstag und zur Rollatorwoche.


Alle Seniorinnen und Senioren, die Fragen und Anregungen zu diesen Themen haben und sich einbringen möchten, melden sich bitte beim Seniorenbüro der Kreisstadt Euskirchen:

Tel.: 02251/14-222, Email:

45. Sitzung der SIE - PG Politik am 28.06.2019

Die 45. Sitzung der SIE-PG Politik fand am 28.06.2019 statt.

Hier finden Sie das Protokoll.

Das nächste Treffen der SIE Projektgruppe Politik findet statt, am: Freitag, 13. September 2019, 11:00 Uhr, Rathaus Euskirchen, Kölner Str. 75, Raum 101 oder 170

Alle Seniorinnen und Senioren, die Fragen und Anregungen zu diesen Themen haben und sich einbringen möchten, melden sich bitte beim Seniorenbüro der Kreisstadt Euskirchen:
 
Tel.: 02251/14-222, Email:

 

Mobilität in der digitalen Welt

Mobilität in der digitalen Welt
 
Das "mobil sein" viele Facetten hat zeigte sich anläßlich der Auftaktveranstaltung zum zweiten Themenquartal "Mobilität in der digitalen Welt" im UNI-Club in Bonn am 24. Juni 2019 des "Digital-Kompass".
Ob körperlich, geistig oder virtuell - vielfältige Möglichkeiten bieten sich zur Teilhabe am kulturellen und gesellschaftlichen Leben - auch von zu Hause.
Daher hier nur ein Überblick mit vielen Links als Anregung.
Seien Sie neugierig, probieren Sie, stöbern Sie !

Kultur trifft Digital - Wenn das Museum nach Hause kommt
 
Ein Besuch im Museum oder zum Konzert? Zu beschwerlich, zu teuer?
Machen Sie es doch von zu Hause aus.
Sie können nur wenig Englisch?
Dann nutzen Sie die Übersetzung !

 
 
Digital mobilisieren - Kopf und Körper in Aktion
 
Fit und gesund - Trainingstipps für auch für daheim.
 
CleverShuttle - grüne und komfortable Mobilität für kleines Geld
 
Bisher in 7 Städten verfügbar. Zukünftig auch in Köln und Düsseldorf
 
Sicher unterwegs mit Smartphone, Tablet & Co.-Tipps zum Umgang mit mobilen Geräten
 
Information vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik.
Sie möchten mehr wissen, dann besuchen Sie doch einmal BSI für Bürger
 
Umgebungen spielerisch erkunden - Digitale Rundgänge mit Actionbound
 
Mit dem Tablet zu mehr Bewegung, Spaß und Information.
Informationen der Stiftung Digitale-Chancen, Forum-Seniorenarbeit NRW und actionbound.
 
 
 
 

23. Sitzung PG Mobilität und Sicherheit am 12.06. 2019

Beigefügt das Protokoll der 23. PG Mobilität und Sicherheit vom 12. Juni 2019
 


 
Das nächste Treffen findet statt am:

Mittwoch, 11. September 2019, 10:00 Uhr, 10:00 Uhr,
in der Stadtverwaltung Euskirchen, Kölner Straße 75,


Bitte merken Sie sich den Termin schon einmal vor.
 
 
Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
 
Barbara Brieden
 
- Stabsstelle Demographie -
- Gleichstellungsstelle -
- Seniorenbüro -
--------------------------------------------------------------------------------
Stadt Euskirchen
Kölner Straße 75
53879 Euskirchen
T.: +49. (0) 2251.14.324 (Demographie und Gleichstellung)
T.: +49. (0) 2251.14.222 (Seniorenbüro)
F.: +49. (0) 2251.14.58324
 
E-Mail:
Internet: