Deutscher Alterssurvey (DEAS)

Der DEAS wird vom Deutschen Zentrum für Altersfragen (DZA) durchgeführt und aus Mitteln des Bundesseniorenministeriums mit insgesamt 1,6 Millionen Euro für die Jahre 2016 bis einschließlich 2019 gefördert. Analysiert wurden Daten des Deutschen Alterssurveys, einer repräsentativen Längsschnittstudie von Menschen in der zweiten Lebenshälfte. Das Älterwerden von Frauen und Männern wurde vom mittleren Erwachsenenalter, ab 40 Jahre, bis ins hohe Lebensalter analysiert.
 
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Deutschen Alterssurveys wurden über einen Zeitraum von bis zu 21 Jahren wiederholt befragt. Die erste Befragung fand im Jahr 1996 statt, die jüngste Befragung im Jahr 2017. Mehr als 20.000 Personen haben an der Studie teilgenommen. Befragt wurden Personen ab 40 Jahren.
 
Der Bericht „Frauen und Männer in der zweiten Lebenshälfte – Älterwerden im sozialen Wandel“ ist auf den Websites von BMFSFJ und DZA erhältlich

 

22. Sitzung PG Mobilität und Sicherheit am 20.03. 2019

Beigefügt das Protokoll der 22. PG Mobilität und Sicherheit vom 20. März 2019
 


 
Das nächste Treffen findet statt am:

Mittwoch, 12. Juni 2019, 10:00 Uhr,
in der Stadtverwaltung Euskirchen, Kölner Straße 75,


Bitte merken Sie sich den Termin schon einmal vor.
 
 
Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
 
Barbara Brieden
 
- Stabsstelle Demographie -
- Gleichstellungsstelle -
- Seniorenbüro -
--------------------------------------------------------------------------------
Stadt Euskirchen
Kölner Straße 75
53879 Euskirchen
T.: +49. (0) 2251.14.324 (Demographie und Gleichstellung)
T.: +49. (0) 2251.14.222 (Seniorenbüro)
F.: +49. (0) 2251.14.58324
 
E-Mail:
Internet:
 
 

Internethilfe für Ältere vor Ort - Startschuss für ersten Digital-Kompass Standort -

Kostenfreie Angebote für Seniorinnen und Senioren rund um Internet und Co. bietet der Digital-Kompass, ein gemeinsames Projekt der BAGSO – Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen und Deutschland sicher im Netz.
Heute wurde der erste von deutschlandweit 75 geplanten Standorten in Gelsenkirchen eröffnet. Ziel des Projekts ist es, dass mehr ältere Menschen – auch in ländlichen Räumen – von der Digitalisierung profitieren.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten  Pressemitteilung.

Den Link zum Download des „Wegweiser durch die digitale Weltfür ältere Bürgerinnen und Bürger“ finden Sie hier.

24. Sitzung der PG Freizeit am 12.02.2019

24. Sitzung der SIE PG Freizeit und Kommunikation fand am 12.02.2019 in  Rathaus Kölner Straße 75, Raum 170 statt.


Hier finden Sie das Protokoll zur Sitzung sowie eine Übersicht der Seniorengruppen - Aktiv in Euskirchen und den Flyer zum Aktionstag Tanz am 24. März 2019.


Alle Seniorinnen und Senioren, die Fragen und Anregungen zu diesen Themen haben und sich einbringen möchten, melden sich bitte beim Seniorenbüro der Kreisstadt Euskirchen:

Tel.: 02251/14-222, Email:

23. Sitzung der SIE - PG Wohnen am 13.02.2019

Die 23. Sitzung der SIE-PG Wohnen fand am 13.02.2019 statt.

Hier finden Sie das Protokoll zur Sitzung sowie die Informationen "Bündnis für Wohnen" vom 06.12.2018 und zur "SIE Infoveranstaltung zum Thema Pflege" mit dem Z.I.P. (Zentrales Informationsbüro Pflege) des Kreises

Der Termin für das nächste Treffen ist: Donnerstag, 02. Mai 2019, 10:00 Uhr, Rathaus Kölner Straße 75, Raum 170.

 
Alle Seniorinnen und Senioren, die Fragen und Anregungen zu diesen Themen haben und sich einbringen möchten, melden sich bitte beim Seniorenbüro der Kreisstadt Euskirchen:
 
Tel.: 02251/14-222, Email:

42. Sitzung der SIE - PG Politik am 19.02.2019

Die 42. Sitzung der SIE-PG Politik fand am 19.02.2019 statt.

Hier finden Sie das Protokoll und die noch zu überarbeitende Geschäftsordnung der Senioren in Euskirchen (SIE) vom 18.03.2016.

Das nächste Treffen der SIE Projektgruppe Politik findet statt, am: Freitag, 12. April 2019, 11:00 Uhr, Rathaus Euskirchen, Kölner Str. 75, Raum 170

 
Alle Seniorinnen und Senioren, die Fragen und Anregungen zu diesen Themen haben und sich einbringen möchten, melden sich bitte beim Seniorenbüro der Kreisstadt Euskirchen:
 
Tel.: 02251/14-222, Email:

 

21. Sitzung PG Mobilität und Sicherheit am 16.01.2019

Beigefügt das Protokoll der 21. PG Mobilität und Sicherheit vom 16. Januar 2019

Die Präsentationen zur Aktion "Sicher mobil im Alter" finden Sie unter
 
Weiterhin sind Präventationstipps zum Thema "Telefonnummern Spoofing", also dem Vortäuschen falscher Telefonnummern und
die Anfrage zum Zebrastreifen an der Grundschule Flamersheim
beigefügt.
 
 
Das nächste Treffen findet statt am:

Mittwoch, 20. März 2019, 10:00 Uhr,
in der Stadtverwaltung Euskirchen, Kölner Straße 75,


Bitte merken Sie sich den Termin schon einmal vor.
 
 
Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
 
Barbara Brieden
 
- Stabsstelle Demographie -
- Gleichstellungsstelle -
- Seniorenbüro -
--------------------------------------------------------------------------------
Stadt Euskirchen
Kölner Straße 75
53879 Euskirchen
T.: +49. (0) 2251.14.324 (Demographie und Gleichstellung)
T.: +49. (0) 2251.14.222 (Seniorenbüro)
F.: +49. (0) 2251.14.58324
 
E-Mail:
Internet: