Terminplan und die "Die Sonne"

 

Der Verein Älterwerden in Euskirchen e.V. gibt alle zwei Monate einen Newsletter mit Titel "Die Sonne" heraus, in dem Interessantes aus dem Vereinsleben berichtet wird. Darüber hinaus wird ein Terminplan bereitgestellt. Der Vorstand hat beschlossen, dass beides nicht nur den Vereinsmitgliedern zur Verfügung gestellt wird, sondern über das Internet der Öffentlichkeit zur Kenntnis gegeben wird.

Wir würden uns freuen, wenn Sie über diese Veröffentlichung vielleicht einmal den Weg zu uns finden, um sich völlig unverbindlich über unsere Aktivitäten zu informieren. Schnuppern Sie mal bei Sie interessierenden Aktivitäten rein.

Hier die Ausgabe "Die Sonne" (September/Oktober 2020)

Hier der Terminplan für September/Oktober.

Hier der Link zum Portal Älterwerden in Euskirchen 
Das Portal wird z.Zt. überarbeitet, geht aber voraussichtlich am 29.08. in Betrieb.

 

Termine gegen die Einsamkeit

 

 

Wer sich einsam fühlt und Gesellschaft braucht, kann spontan bestimmte Möglichkeiten von „Älterwerden“ nutzen, bei denen sie/er nicht Mitglied einer Gruppe sein muss und deshalb nach Lust und Laune wahr nehmen kann. Infrage kommen

- an jedem Donnerstagnachmittag: Mitgliedertreff, ab 15 Uhr, dazu gibt es Kaffee, z.Zt. Voranmeldung erforderlich

- am ersten Mittwoch im Monat: Männerstammtisch - ab 18:30 Uhr im („Mediterran“), 

- montags, mittwochs und freitags, 10 - 12 Uhr: Möglichkeit zum Plausch im Büro;

die Bürokräfte sind für Unterhaltungen offen, sie müssen nur zwischendurch mal Büroarbeit erledigen.

Sie kennen sich im Verein gut aus und haben interessante Dinge zu erzählen.

- Bewegungsangebote

- montags 9 Uhr - Nordic Walking (Wandern mit Stöcken - Näheres im Büro und an der Info-Wand)

- am 2. Samstag im Monat von ca 10 - 17 Uhr: Wanderzirkus unter dem Motto „wandern und klönen“

- mit gemütlicher Einkehr, Dauer ca. 6 Stunden, ca. 12 km Wanderweg, (siehe Infowand oder Büro);

ideales Angebot, um Leute in Gesprächen näher kennen zu lernen

- am 3. Freitagnachmittag im Monat: Wandern mit Josef, kürzere Strecken,

mit gemütlicher Einkehr, (siehe Infowand/Büro); ideal, um mit Leuten ins Gespräch zu kommen,

- am letzten Freitagnachmittag im Monat: Fahrradtour mit Josef zum Kennenlernen der Umgebung von Euskirchen (Josef kennt sich da gut aus) und zum Kennenlernen von Leuten,

zum Abschluss Ausruhen von den Strapazen bei einer gemütlichen Einkehr, (auch E-Bikes erlaubt).

 

Einsam? Dann mach Dich auf die Socken - Besuch uns mal!

 

 
 

Schließung Vereinsheim beendet

Hallo,    Hallo,    Hallo,
unser Vereinsheim ist wieder geöffnet (ab Montag, 08.06.)

Der Vorstand des Vereins hat beschlossen, das Vereinsheim für solche Aktivitäten zu öffnen, die mit dem Abstandsgebot (min. 1,50 m) vereinbar sind.

Dazu wurden im Vorfeld Tische und Stühle reduziert und umgestellt, Erfassungslisten angefertigt und Desinfektionsmittel beschafft. Darüber hinaus wurden für alle Vereinsmitglieder verbindliche Regeln zur Nutzung des Vereinsheims erstellt.

Auch diejenigen Aktivitäten, die außerhalb des Vereinsheims durchgeführt werden können, werden ab sofort wieder angeboten: Wandern, Radfahren, Boule, TaiChi. Selbst der Männerstammtisch hat sich, wenn auch in kleiner Zahl, zwar nicht zum Essen, aber doch auf ein Bier im Freien getroffen.

Aber: Unsere Vereinsmitglieder gehören der Altersgruppe an, die am meisten durch das Coronavirus gefährdet ist. Wir wissen, dass wir noch einige Zeit mit Einschränkungen leben müssen, aber wir können damit leben und arrangieren uns.

Eine Änderung möchten wir noch bekannt geben:

unsere Bürozeiten haben sich geändert:

Montag, Mittwoch und Freitag von 10:00 - 12:00 Uhr

Schauen Sie mal bei uns rein! (Ursulinenstr. 34)
Mund-/Nasenschutz nicht vergessen!

Die Wanderzirkus-Wander-Gruppe


Infolge der Erkrankung unseres Wanderführers findet vorläufig keine Wanderung mehr statt. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Die Wanderzirkus-Wander-Gruppe des Seniorenvereins "Älterwerden in Euskirchen e.V." wandert an jedem zweiten Samstag eines Monats in Berg und Tal des Kreises Euskirchen.

Wo findet man Informationen?

- Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten ein bis zwei Wochen vor der Wanderung eine E-Mail mit den notwendigen Informationen (sofern E-Mail-Adresse bekannt).

- Auf dem Portal des Vereins: "www.aelterwerden-in-Euskirchen.de"

- Auf der Informationstafel des Vereines "Älterwerden in Euskirchen", neben dem Eingang des Vereinsheims.

- Auf diesem Portal in der Terminübersicht

Wo geht es los?

Treffpunkt 1:

Am Schillerpark/Schillerstraße; dort bilden wir Fahrgemeinschaften; also auch autofreie Wanderinnen und Wanderer sind willkommen.

Treffpunkt 2:

Am Beginn der Wanderstrecke

Die Strecken

Die Strecken sind in der Regel Rundstrecken von ca. 12 km. Steigungsstrecken sind nicht zu vermeiden.

In der Info-E-mail  befindet sich in der Regel eine Karte mit der eingezeichneten Route.

Wie viele wandern mit?

zwischen 12 und 20 Personen; beim Wandern entstehen oft Freundschaften

Dauer der Wanderung

3-4 Stunden (incl. Pausen); Fahrtzeit: eine Strecke >> zwischen dreißig und sechzig Minuten; Gesamtdauer incl. Fahrt und Einkehr: meist von 10 Uhr bis 18 Uhr. (von Treffpunkt 1 hin und zurück)

Einkehr

Den Abschluss der Wanderung bildet ein geselliges, gemeinsames Essen. Wenn es möglich ist, befindet sich das Restaurant am Startort der Rundstrecke (Treffpunkt 2).

Das Wetter

ohne Gewähr: Et kütt wie et kütt. (Bei Starkregen wird im Saal gewandert.)

Anmeldung

telefonisch, per E-Mail oder auch persönlich

- im Verein; Telefon: 02251/73085, Bürozeiten: mo - fr von 10 - 12 Uhr, Ursulinenstraße 34, Nähe Bahnhofstraße

- E-Mail:

Mitgliedschaft im Verein

Die Wanderung ist eines von zahlreichen Angeboten für Mitglieder des Vereins. Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen zum Schnupperwandern.

Die nächste Wanderung ???, siehe Eintrag in der Terminübersicht mit weiteren Informationen (erscheint üblicherweise ca. ein bis zwei Wochen vorher).

 


 

 

 

 

Rückengymnastik

findet z.Zt. nicht statt wegen "Corona"

Rückengymnastik bei "Älterwerden in Euskirchen e.V."

Gymnastik in der Gruppe tut gut - dem Körper (Bewegung) und dem Geist (Konzentration). Die Gruppe "Rückengymnastik" trifft sich jeden Mittwoch von 09.30-10.30 Uhr im Saal unseres Vereins in der Ursulinenstraße 34 zum Training für Senioren und Seniorinnen. Unter Leitung von Martina Roth werden mit speziellen Dehn- und Kräftigungsübungen die tiefer liegenden Muskeln in Rücken, Bauch und Beckenboden trainiert. Durch die Übungen wird die Körperhaltung geschult und verbessert, damit die Wirbelsäule geschützt und gestützt wird. Arme, Beine und Po werden dabei gleich mittrainiert.

Die Kurse, bestehend aus jeweils 10 x 60 Minuten, kosten 30,00 Euro für Vereinsmitglieder und 40,00 Euro für alle anderen Teilnehmer/innen. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Neu hinzukommende Teilnehmer/innen werden schnell integriert, auch wenn sie keine Erfahrung mitbringen. Mitzubringen sind nur eine Matte und gute Laune.

Interessenten können 1-2mal unverbindlich teilnehmen oder auch nur zuschauen.

Informationen und Anmeldung im Büro des Vereins, Ursulinenstr. 34 oder unter TelNr. 02 251 / 73 085 (montags - freitags von 10.00–12.00 Uhr).

SeniorenTheater Regenbogen

2015 wurde das SeniorenTheater Regenbogen von Gisela Hanf - verstorben im Januar 2020 - unter dem Dach von "Älterwerden in Euskirchen e.V.", Ursulinenstraße 34, gegründet.

Bisher haben wir einige Aufführungen mit Erfolg auf die Bühne gebracht.

Zur Zeit machen wir uns mit allgemeiner Theaterarbeit fit, bevor es an das Erlernen eines neuen Stückes geht.
Ein sehr guter Zeitpunkt bei uns einzusteigen.

Wir nehmen das Theater und die Theaterarbeit zwar ernst, was aber nicht heißt, dass der Humor bei uns zu kurz kommt.

Willkommen in unserem Kreis.

Die Grundlagen des Theaters lernen Sie spielerisch bei uns kennen. Durch unsere Theaterarbeit erlernen Sie die verschiedenen Arten der Bewegung, der Sprache, der Gestik usw., und so ganz nebenbei fördern Sie Ihre geistige Fitness.

Vorkenntnisse brauchen Sie nicht!

Was Sie brauchen ist Interesse am Theater und mittwochs nachmittags ca. zwei Stunden Zeit.

Auch interessierte Menschen aus anderen Kulturkreisen sind herzlich willkommen.

Übrigens, ... wir freuen uns auch über interessierte Mitstreiter, die das Theater hinter den Kulissen durch Bühnenbau, Internet, Handwerk etc. unterstützen möchten.

Einfach mal vorbeikommen und reinschauen.