Seniorenpate Wolfgang Stenzel „Es tut einfach gut, Gutes zu tun.”

 

„Es tut einfach gut, Gutes zu tun.”

Ein Bericht und ein Angebot

Von Wolfgang Stenzel, Seniorenpate in Euskirchen

Wolfgang Stenzel ist seit Oktober 2013 Mitglied der Seniorenpatinnen und –paten der Kreisstadt Euskirchen. Angesprochen wurde er seinerzeit von Karl-Heinz Beck, der beim Projekt für die Vermittlung zuständig ist, und dem Verein „Feder e.V.“ (Forum Ehrenamt der Euskirchener Region) angehört.

 

 

Den ersten Senior zur Betreuung traf er im Altenpflegeheim Tuchmacherweg. Der Mann saß im Rollstuhl und wurde einmal in der Woche besucht. Es war keine Überraschung, dass er sehr viel aus seinem Leben zu erzählen hatte. Es wurde bei diesen Besuchen auch viel gelacht. Leider verstarb er ganz plötzlich im Dezember 2014.

Durch den Kontakt zum Tuchmacherweg lernte Wolfgang Stenzel zwei Bewohnerinnen  kennen, die sich über seinen Besuch stets sehr freuten und die das auch heute immer noch tun. Sie haben immer viel zu erzählen. Beide sitzen heute im Rollstuhl.

Im Seniorenzentrum Resi-Stemmler Haus in der Moselstraße betreut Herr Stenzel seit drei Jahren auch die 91-jährige Isolde Tschirch zweimal in der Woche. Frau Tschirch wird von Herr Stenzel liebevoll „mein Schmetterling“ genannt. Die 91-jährige hört mit Leidenschaft klassische Musik. Ein Ausflug in die Innenstadt mit Kaffee und Kuchen ist für Frau Tschirch eine herrliche Abwechslung.

Die Arbeit als Seniorenpate ist für Herrn Stenzel ein gegenseitiges Geben und Nehmen, von dem beide profitieren.

Sollten Sie auch Interesse an einer Seniorenpatenschaft haben können Sie sich gerne im Seniorenbüro der Kreisstadt Euskirchen bei Frau Brieden und Frau Salentin unter der Telefonnummer: 02251/14222 oder per Email unter melden.