ZWAR - Zwischen Arbeit und Ruhestand

Zwischen Arbeit und Ruhestand
Seit 1979 gibt es - gefördert vom Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter NRW - das ZWAR Projekt (Zwischen Arbeit und Ruhestand). ZWAR richtet sich an Menschen, die (evtl. vorzeitig) in den Ruhestand gegangen sind oder bald gehen werden, deren Partner-/Innen und Alleinstehende. Ziel sollte sein, gemeinsame Projekte selbstbestimmt und selbstorganisiert zu gestalten, langgehegte Wünsche und Ideen gemeinsam mit anderen zu verwirklichen und in der Gruppe die Chance zu nutzen, den Ruhestand zukunftsorientiert und nicht nur ruhig zu erleben. Angesprochen sind Frauen und Männer im Alter von 55 - 70 Jahren.
In Zusammenarbeit der ZWAR Zentralstelle HRW in Dortmund, des Caritasverbands und der Kreisstadt Euskirchen wurde vor mehr als 10 Jahren eine ZWAR-Gruppe für die Euskirchener Stadtteile Flamersheim, Kirchheim gegründet.
Wobei auch Einwohner aus anderen nahegelegenen Ortsteilen herzlich willkommen sind. Weitere ZWAR-Gruppen gibt es im Höhengebiet Bad Münstereifel, in Zülpich und in Rheinbach.

Die ZWAR-Gruppe ist Mitglied im Arbeitskreis der Seniorinnen und Senioren der Kreisstadt Euskirchen.

Kontakt:                        
Frau Schwarz
Lerchenweg 10, 53881 Euskirchen-Flamersheim
Tel.: 02255/8922