Taschengeldbörse

 

Taschengeldbörse - Eine Brücke zwischen den Generationen

Ziel der Taschengeldbörse ist es, ältere und jüngere Menschen zusammenzuführen. Im Rahmen dieser Börse erledigen Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 14 und 20 Jahren gegen ein Taschengeld kleinere Hilfstätigkeiten in Haus und Garten für ältere oder mobilitätseingeschränkte Menschen.

Was bedeutet das für ältere oder in der Mobiltät eingeschränkte Menschen?
- Sie können oder wollen nicht alles selber im Haushalt
oder rund um das Haus erledigen?
- Sie haben gerne junge Menschen um sich herum?
- Sie sind bereit, ein kleines Taschengeld zu zahlen?

Dann wenden Sie sich an die Taschengeldbörse - ein Projekt von feder e.V.
Nähere Informationen finden Sie unter

https://www.forum-ehrenamt-eu.de/taschengeldboerse/