Einladung zu einer Lesung mit Rolf Römer aus seinem Buch "The Hayes" im FzKKE

Kultur
Datum: Freitag, 20. April 2018 20:00

Veranstaltungsort: Kölner Straße 26

Rolf Römer wurde 1949 in Mettmann bei Düsseldorf geboren. Das erste Buch, das er nach seiner Pnsionierung schrieb, hieß "The Hayes" und spielt im Nachkriegsengland in einem britischen Kriegsgefangenenlager. Es ist angelehnt an die Erlebnisse seines Vaters. Dem Roman folgte ein Büchlein mit Kurzgeschichten aus seiner Kindheit und Jugend im Mettmann der 50er und 60er Jahre. Es heißt "1949 - Ein guter Jahrgang" und die Geschichten sind ein Spiegelbild der Zeit, die das Leben im Nachkriegsdeutschland lebendig schildern.

Kurzbeschreibung

Die Freunde Albert und Kurt geraten 1944 im besetzten Holland in britische Kriegsgefangenschaft. Sie kommen in ein Lager, das alle nur "The Hayes" nennen. Hier erleben sie Mord und Verrat, Hass und Abneigung, aber auch enge Freundschaften zu Mitgefangenen und Einheimischen .Albert begegnet hier auf einer Farm einer Engländerin, die zur Liebe seines Lebens wird. Hin und her gerissen zwischen der Sehnsucht nach seiner Frau und ihren drei Kindern zu Hause in Deutschland und der geliebten Britin, deren Mann noch vermisst wird, muss er sich eines Tages entscheiden.

Eintritt frei

 

 

Alle Daten


  • Freitag, 20. April 2018 20:00

Powered by iCagenda