Großeltern im Spannungsfeld Familie Forum für Betroffene und Interessierte

Sonstige
Datum: 21. April 2018 09:00 - 17:30

Veranstaltungsort: Haus der Familie Euskirchen

 

Nach Trennung, Scheidung, Familienkonflikten oder Tod eines Elternteils werden die Enkel oft den Großeltern willkürlich entzogen. Dieser Kontaktabbruch führt zwangsläufig zur Entfremdung, zu Misstrauen und wird schließlich zum Feindbild. Mehr als 150.000 Kinder in Deutschland verlieren jährlich den Kontakt zu einem Elternteil wie zu den Großeltern. Die BIGE setzt sich dafür ein, dass auch nach den familiären Ereignissen die Beziehungen zwischen Kindern, Eltern und Großeltern nicht abbrechen müssen. Seit 1997 ist die BIGE bereits mit ihrem Anliegen aktiv, 2002 wurde die heutige bundesweite Großelterninitiative gegründet, seit 10 Jahren gibt es die Regionalgruppe in Euskirchen und seit fünf Jahren in Köln. Ziel ist das individuelle Handeln für die Rechte der Enkel/Großeltern wirkungsvoll zu bündeln. Die BUNDESINITIATIVE GROSSELTERN lädt ein zum Forum

 

 

am Samstag, 21. April 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

9.00–17.30 Uhr

 

 

Teilnahmegebühr 40,00 €

 

 

Inklusive Mittagsmenü und Bewirtung während des Tages

 

 

Kaltgetränke 1,00 €

Reduzierte Teilnahmegebühr für Mitglieder der BIGE 25,00 €

Wir bitten um Anmeldung bis zum 11.04.2018 mit Wahl der

Workshops und der Mahlzeit mit beiliegender Anmeldekarte im

Haus der Familie, Euskirchen: 02251 9571120

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Fax 02251 9571129

 


 

Telefon
02251 9571120
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Alle Daten


  • 21. April 2018 09:00 - 17:30

Powered by iCagenda