Salon-Ensemble Beda feiert Jubiläum im Cafe Kramer

Foto aesthesia

Info zum Jubiläumskonzert:

Ort: Cafe Kramer, Bahnhofstraße, Euskirchen

Zeit: Samstag, 03.03. 18:00 Uhr

Kartenvorverkauf: Im Café Kramer ab dem 15.Febr zum Preis von

29 € ( hier ist, wie immer ein kleines Menü enthalten)

 

 

Salon-Ensemble Beda feiert Jubiläum.

Zum zehnten Mal schon präsentiert das Ensemble ein Salonmusik-Konzert im historischen Café Kramer in Euskirchen, den „10. Salon bei Kramer“, mit seiner Spezialität, der Unterhaltungsmusik zwischen Johann Strauß und Astor Piazzolla.

In den ersten Jahren war immer noch eine gewisse Spannung mit im Spiel: Wie wird diese alte Musik aufgenommen? Erreicht sie genügend Zuhörer?

Inzwischen hat sich ein fester Kreis von begeisterten Zuhören gebildet, denen die Unterhaltungsmusik der Epoche des 19. und frühen 20. Jahrhunderts zu Herzen geht. Die Vielfalt ist groß: Aus der umfangreichen Noten-Bibliothek des Ensembles gehören bis heute ca. 250 Stücke zum Repertoire, jedoch weitere 1150 warten noch auf die Wiedererweckung.

Die Akteure (überwiegend pensionierte Berufsmusiker) spielen in erster Linie aus Freude an der Sache, aber auch um anderen

 - besonders älteren Menschen- Freude zu bereiten. Diesen sind die Melodien noch in Erinnerung, und die Rezitation der Texte, die Erläuterungen zu Zeithintergrund und Entstehung der Stücke vertiefen das Erlebnis.

Das Ensemble ist völlig unabhängig und erhält von keiner Seite finanzielle Unterstützung. Der Aufwand außerhalb des täglichen Übens wird gerecht verteilt, was bei 26 Konzerten im Jahr gelegentlich an einen Vollzeitjob erinnert.

Seit 2014 stehen die Programme des Ensembles unter einem Motto wie z. B. Italienische-, Französische-, Berliner Salonmusik oder

Melodien des frühen Films. Abwechslung bieten die teils spritzigen, teils melancholisch klingenden Instrumentalstücke, und mit den humorvollen, themenspezifischen Erläuterungen durch die Stehgeige Brigitte Hoffmann-Loss wird die Periode für die Zuhörer immer neu beleuchtet.

Zurzeit erarbeitet das Ensemble ein Wiener Programm, dessen Premiere am 3. März 2018  zum  „10. Salon bei Kramer“ erklingen wird.

Im Gegensatz zu den vorhergehenden Salons, bei denen lediglich ein Trio (Brigitte Hoffmann-Loss - Geige, Swetlana Goldschmidt - Klavier, Robert Cramer - Akkordeon) spielte, kommt jetzt zum  Jubiläum die  große Besetzung zum Zuge, ergänzt durch Gabi Gronewald – Geige, Hella Wallbaum – Klarinette und Lothar Ladentin – Tuba. Damit ist ein erweiterter Hörgenuss garantiert.

Alle Mitspieler haben auch nach 12 Jahren noch viel Freude an dieser vielfältigen Musik, und niemand denkt ans Aufhören.

Die Auftritte sind vorwiegend private Veranstaltungen. Oft ist das Konzert ein Geschenk der Verwandtschaft zu runden Geburtstagen oder zur Goldhochzeit. Öffentliche Konzerte im Umkreis von Euskirchen und Bonn werden in der Presse bekannt gegeben. Mitglieder des Freundeskreises erhalten kostenlos und regelmäßig Informationen.

Info zum Jubiläumskonzert:

Ort: Cafe Kramer, Bahnhofstraße, Euskirchen

Zeit: Samstag, 03.03. 18:00 Uhr

Kartenvorverkauf: Im Café Kramer ab dem 15.Febr zum Preis von

29 € ( hier ist, wie immer ein kleines Menü enthalten)